twitter_ID_Christian_1-1-thegem-blog-timeline-large

WARUM IST DIE INFORMATION DISCOVERY EIN TOOL FÜR DIE LIFE SCIENCE INDUSTRIE FÜR HEUTE UND MORGEN?

Als „Head of Platform“ ist Christian Gaege bei Averbis zuständig für unser Produkt Information Discovery.

Christian, kannst Du kurz erklären, was genau die Information Discovery ist?

Information Discovery ist die führende Anwendungsplattform für natürliche Sprachverarbeitung (NLP) in der Life-Science-Industrie.
Die Information Discovery kombiniert hochmodernes maschinelles Lernen, Terminologien und regelbasierte Text Mining-Verfahren, um Fakten und Beziehungen in unstrukturierten Textdaten aufzudecken. Sie umfasst eine Vielzahl von Komponenten zur Identifizierung von Dokumentsprache, Entitäten wie Firmen und Personen, Sprachbestandteilen, Abkürzungen, Maßeinheiten, Zeiten, Schlüsselwörtern und Negationen. Domänenspezifische Komponenten zur Erkennung von Informationen wie Diagnosen, Medikamenten und Laborwerten für Anwendungen in der Life Science stehen als Add-Ons zur Verfügung.
Data scientists und Softwareentwickler können Information Discovery leicht erweitern, um die Textanalysefunktionalität an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. Beispielsweise haben wir für ein kundenspezifisches Szenario mit wenigen Stunden Optimierung eine Genauigkeit von über 98% erreicht.

Welche Vorteile hat die ID gegenüber anderen Tools aus dem Bereich?

Wie wir alle wissen, liegen immer mehr Daten in unstrukturierter Form vor z.B. Chat-Nachrichten und Social Media Posts, aber auch in Arbeitsdokumenten, wissenschaftlichen Arbeiten, Patenten und Patientenakten, aber es ist schwierig, diese Daten zu nutzen.
– BI auf unstrukturierte Daten – Inhalte aus den vorliegende Dokumenten extrahieren und Anwendung von Abfragen und Analysen, um Erkenntnisse zu gewinnen.
– Dokumentenklassifizierung – Trainieren des eigenen machine learning Modells, um Dokumente automatisch in beliebige Kategorien wie „relevant“ oder „irrelevant“ zu klassifizieren. Auch ohne Vorkenntnisse im „machine learning“ werden hier super Ergebnisse erreicht.
– Mehrsprachigkeit
– Schutz sensibler Daten durch Installation vor Ort oder Private Cloud
– Nahtlose Integration in bestehende Workflows oder andere Anwendungen durch umfangreiche API.
– Keine Herstellerbindung durch offene Standards.

Welchen Nutzen habe ich konkret?

Man kann Wettbewerbsvorteile durch Erkenntnisse gewinnen, die bisher aufgrund fehlender Struktur nicht zugänglich waren.
– Kostenoptimierung und Reduzierung des Zeitaufwands für manuelle Prozesse, wie die Vorklassifizierung von Dokumenten.
– Entwicklungszeiten können reduziert werden, indem die Information Discovery als Basis für das Text Mining in die eigene Infrastruktur/das eigene Produkt integriert wird.
– Averbis verfügt über eine langjährige Erfahrung im Life Science-Umfeld, von dem unsere Kunden nachhaltig profitieren
– Unsere Kunden sind außerdem in der Lage, die zunehmende Menge an unstrukturierten Daten zu bewältigen.

Was fasziniert Dich persönlich am meisten an diesem Tool, Christian?

Die breite Palette von Anwendungsfällen, in denen unsere Kunden Information Discovery einsetzen. Zum Beispiel wird die Software derzeit im Gesundheitssektor eingesetzt, um Patienten mit einer positiven COVID-19-Diagnose zu identifizieren und sie von Corona-Verdachtsfällen zu unterscheiden.

Zu guter Letzt noch eine persönliche Frage, um einen kleinen Einblick in Dein Leben nach der Arbeit zu bekommen. Wie verbringst Du Deinen Feierabend am liebsten?

Als Ausgleich zur Arbeit treibe ich gerne Sport und verbringe Zeit mit meinen 3 Kindern. Außerdem liebe ich Musik und versuche, mein Gitarrenspiel zu verbessern.

Ganz herzlichen Dank für diese informativen Details, Christian.

Last but not least möchten wir noch erwähnen: wir stellen Ihnen gerne eine Demoversion zur Verfügung, wenn Sie neugierig geworden sind und das selbst ausprobieren möchten.
Kontaktieren Sie uns einfach! >>> www.averbis.com

Finden Sie Antworten in Ihren Daten

Gerne präsentieren wir Ihnen unsere Produkte und erstellen für Sie einen Demonstrator auf Basis Ihrer ausgewählten Datenbestände.