Averbis automatisiert Arbeitsprozesse beim Europäischen Patentamt in Den Haag

19.11.2014

Averbis automatisiert Arbeitsprozesse beim Europäischen Patentamt in Den Haag

Freiburg, 19. November 2014 – Averbis, führender Anbieter in der Textanalyse und in der automatischen Klassifikation von Dokumenten gab heute bekannt, dass sie vom Europäischen Patentamt (EPO) in München/Den Haag für die Kategorisierung von Patentanmeldungen und die Reklassifikation existierender Patente ausgewählt wurden.

Die Zusammenarbeit ist auf mindestens drei Jahre angelegt. In dieser Zeit werden verschiedene Services entwickelt, um neue Patente automatisch den jeweiligen Abteilungen zuzuordnen und bestehende Patente automatisch mit neuen CPC Codes zu versehen.

Averbis Patent Analytics ist eine einzigartige und leistungsstarke Analysesoftware, die Benutzern hilft, große Mengen von Texten automatisiert zu verarbeiten und zu kategorisieren. Basis der Software sind komplexe linguistische und semantische Analysen sowie statistisch basierte, maschinelle Lernverfahren. Die Software wurde gemeinsam mit Intellectual Property (IP)-Experten entwickelt und unterstützt diese bei komplexen Patentauswertungen und Patent-Landscaping-Projekten.

“Wir sind sehr erfreut, die EPO als Kunden begrüßen zu dürfen“, kommentierte Dr. Philipp Daumke, CEO von Averbis. “EPO ist die wichtigste Patent-Organisation in Europa. Wir sind sehr stolz, dass wir uns im harten Wettbewerb bei der EPO durchsetzen konnten. Damit beweisen wir unsere Marktführerschaft im Bereich der Patent Analyse“, so Dr. Daumke weiter.

Über EPO:

Das Europäische Patent Office (EPO) bietet Erfindern ein einheitliches Anmeldeverfahren, über das sie in bis zu 40 europäischen Staaten Patentschutz erlangen können. Die EPO ist das Exekutivorgan der Europäischen Patentorganisation und fördert Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum in ganz Europa. Die EPO verpflichtet sich zu sehr hohen Qualitätsstandards und erbringt effiziente Dienstleistungen nach Maßgabe des Europäischen Patentübereinkommens.

Averbis GmbH

Die Averbis GmbH ist Spezialist für Textanalyse-Lösungen und überall dort präsent, wo Unternehmen Daten effektiv durchsuchen, inhaltlich strukturieren und gezielt auswerten müssen. Im Zentrum steht die Analyse unstrukturierter und strukturierter Daten, z.B. Social-Media-Daten, News, Webressourcen, Reports, Patente, unternehmensinterne Informationen, E-Mails und Forschungsliteratur. Die Software von Averbis ermöglicht die Erschließung und Verwertung dieser Wissensquellen und dient der Automatisierung von Informationsprozessen. Durch Integration in vorhandene Geschäftsprozesse tragen die Lösungen zur Kostensenkung, höherer Produktivität, fundierten Entscheidungen und besseren Vorhersagen bei. Besonderes Know-how besteht in der Gesundheits- und Pharmabranche, in der Automobilindustrie, bei Bibliotheken und im Verlagswesen. Gegründet wurde die Averbis GmbH im Jahr 2007 in Freiburg im Breisgau.

Pressekontakt

Averbis GmbH
Nicole Koppe
Tennenbacher Straße 11
D-79106 Freiburg
Tel. +49 (0) 761 – 203 97690
Fax +49 (0) 761 – 203 97694
press@averbis.com

Jetzt weitere Informationen und Demo anfordern!

kostenlos & unverbindlich

Anwendungsgebiet
HealthcarePatentePharmaAndere

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Jobtitle / Rolle (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Nachricht


Get more Information or schedule a FREE Demo

Use case
HealthcarePatentsPharmaOthers

First Name (required)

Last Name (required)

Job Title / Role (required)

Company (required)

Email (required)

Phone

Message