Q68.8 Kongenitale Ellenbogendislokation

Suche
Generic filters

Kongenitale Ellenbogendislokation

Kongenitale Ellenbogendislokation
Synonym zu Sonstige näher bezeichnete angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten

    Q00-Q99 Kapitel XVII: Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien|Q65-Q79 Angeborene Fehlbildungen und Deformitäten des Muskel-Skelett-Systems|Q68.- Sonstige angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten

Ihre Suche nach Kongenitale Ellenbogendislokation ergab folgenden Treffer und zusätzlich Synonym(e)


Q68.8
Sonstige näher bezeichnete angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten

Synonyme:

Angeborene Armdeformität|Angeborene Beindeformität|Angeborene Ellenbogendeformität|Angeborene Ellenbogenluxation|Angeborene Extremitätendeformität, ausgenommen Reduktionsdefekt|Angeborene Flexionsdeformität a.n.k.|Angeborene Gelenkdeformität|Angeborene Gliedmaßendeformität, ausgenommen Reduktionsdeformität|Angeborene Klavikuladeformität|Angeborene Knöcheldeformität a.n.k.|Angeborene Oberschenkeldeformität a.n.k.|Angeborene Radiusdeformität|Angeborene Schulterblattdeformität|Angeborene Schultergelenkdislokation|Angeborene Schultergelenkluxation|Angeborene Schulterluxation|Angeborene Skapuladeformität|Angeborene Tibiadeformität a.n.k.|Angeborene Ulnadeformität a.n.k.|Angeborene Unterarmdeformität|Angeborene Unterschenkeldeformität|Angeborener Cubitus valgus|Angeborener Cubitus varus|Armverformung a.n.k.|Arthrogryposis|Arthrogryposis congenita|Beinverformung a.n.k.|Femurverformung a.n.k.|Fibulaverformung a.n.k.|Hecht-Syndrom|Humerusverformung a.n.k.|Kongenitale Dislokation a.n.k.|Kongenitale Ellenbogendislokation|Kongenitale Lageanomalie eines Gelenks a.n.k.|Kongenitale Lageanomalie von Gliedmaßen|Kongenitale Schultergelenksubluxation|Kongenitale Subluxation eines Gelenks der oberen Gliedmaßen|Kongenitale Subluxation eines Gelenks der unteren Gliedmaßen, ausgenommen Hüfte|Kongenitale multiple Gelenkstarre|Kongenitale multiple artikuläre Rigiditäten|Radiusverformung a.n.k.|Tibiaverformung a.n.k.|Trismus-Pseudokamptodaktylie-Syndrom|Ulnaverformung a.n.k.

Unterkategorien:

    Sämtliche Inhalte der ICD-10-GM Suche basieren auf den Klassifikationen und Kodierungen ICD 10 GM 2018 von DIMDI – Deutsches Institut für medizinische Dokumentation und Information. Die Anreicherung von Sonstige näher bezeichnete angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten um die Synonyme erfolgt durch die Averbis GmbH mithilfe von Healthcare Natural Language Processing und Deep Learning aus dem Bereich Machine Learning. Angeborene Armdeformität|Angeborene Beindeformität|Angeborene Ellenbogendeformität|Angeborene Ellenbogenluxation|Angeborene Extremitätendeformität, ausgenommen Reduktionsdefekt|Angeborene Flexionsdeformität a.n.k.|Angeborene Gelenkdeformität|Angeborene Gliedmaßendeformität, ausgenommen Reduktionsdeformität|Angeborene Klavikuladeformität|Angeborene Knöcheldeformität a.n.k.|Angeborene Oberschenkeldeformität a.n.k.|Angeborene Radiusdeformität|Angeborene Schulterblattdeformität|Angeborene Schultergelenkdislokation|Angeborene Schultergelenkluxation|Angeborene Schulterluxation|Angeborene Skapuladeformität|Angeborene Tibiadeformität a.n.k.|Angeborene Ulnadeformität a.n.k.|Angeborene Unterarmdeformität|Angeborene Unterschenkeldeformität|Angeborener Cubitus valgus|Angeborener Cubitus varus|Armverformung a.n.k.|Arthrogryposis|Arthrogryposis congenita|Beinverformung a.n.k.|Femurverformung a.n.k.|Fibulaverformung a.n.k.|Hecht-Syndrom|Humerusverformung a.n.k.|Kongenitale Dislokation a.n.k.|Kongenitale Ellenbogendislokation|Kongenitale Lageanomalie eines Gelenks a.n.k.|Kongenitale Lageanomalie von Gliedmaßen|Kongenitale Schultergelenksubluxation|Kongenitale Subluxation eines Gelenks der oberen Gliedmaßen|Kongenitale Subluxation eines Gelenks der unteren Gliedmaßen, ausgenommen Hüfte|Kongenitale multiple Gelenkstarre|Kongenitale multiple artikuläre Rigiditäten|Radiusverformung a.n.k.|Tibiaverformung a.n.k.|Trismus-Pseudokamptodaktylie-Syndrom|Ulnaverformung a.n.k. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Fehler und Irrtümer vorbehalten. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigungen Änderungen, Ergänzungen oder Löschungen der bereitgestellten Informationen oder Links vorzunehmen. Unser Angebot ist freibleibend. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität oder Bezeichnungen der ICD 10 GM 2018 Suche und des Terminologie-Browser wird keine Haftung übernommen. Sie haben Fragen zu unserem Portfolio im Bereich Machine Learning und Healthcare Natural Language Processing (NLP) ? Sprechen Sie uns an!

    ICD-Suche ICD 10 GM 2018 durch Healthcare Natural Language Processing (NLP)

    ICD-Code / Diagnoseschlüssel suchen für: Kongenitale Ellenbogendislokation

    ICD Code für Diagnose Q68.8

    ICD Code und Klassifikation Sonstige näher bezeichnete angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten

    Kapitel, Gliederung, Oberkategorien, Elternkonzepte oder Oberkonzepte: Q00-Q99 Kapitel XVII: Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten und Chromosomenanomalien|Q65-Q79 Angeborene Fehlbildungen und Deformitäten des Muskel-Skelett-Systems|Q68.- Sonstige angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten

    Unterkategorien, Unterkonzepte oder Kindskonzepte:

    Synonyme durch Healthcare Natural Language Processing (NLP):

    Synonyme: Q68.8: Kongenitale Ellenbogendislokation

    Weitere Synonyme der Klasse: Angeborene Armdeformität|Angeborene Beindeformität|Angeborene Ellenbogendeformität|Angeborene Ellenbogenluxation|Angeborene Extremitätendeformität, ausgenommen Reduktionsdefekt|Angeborene Flexionsdeformität a.n.k.|Angeborene Gelenkdeformität|Angeborene Gliedmaßendeformität, ausgenommen Reduktionsdeformität|Angeborene Klavikuladeformität|Angeborene Knöcheldeformität a.n.k.|Angeborene Oberschenkeldeformität a.n.k.|Angeborene Radiusdeformität|Angeborene Schulterblattdeformität|Angeborene Schultergelenkdislokation|Angeborene Schultergelenkluxation|Angeborene Schulterluxation|Angeborene Skapuladeformität|Angeborene Tibiadeformität a.n.k.|Angeborene Ulnadeformität a.n.k.|Angeborene Unterarmdeformität|Angeborene Unterschenkeldeformität|Angeborener Cubitus valgus|Angeborener Cubitus varus|Armverformung a.n.k.|Arthrogryposis|Arthrogryposis congenita|Beinverformung a.n.k.|Femurverformung a.n.k.|Fibulaverformung a.n.k.|Hecht-Syndrom|Humerusverformung a.n.k.|Kongenitale Dislokation a.n.k.|Kongenitale Ellenbogendislokation|Kongenitale Lageanomalie eines Gelenks a.n.k.|Kongenitale Lageanomalie von Gliedmaßen|Kongenitale Schultergelenksubluxation|Kongenitale Subluxation eines Gelenks der oberen Gliedmaßen|Kongenitale Subluxation eines Gelenks der unteren Gliedmaßen, ausgenommen Hüfte|Kongenitale multiple Gelenkstarre|Kongenitale multiple artikuläre Rigiditäten|Radiusverformung a.n.k.|Tibiaverformung a.n.k.|Trismus-Pseudokamptodaktylie-Syndrom|Ulnaverformung a.n.k.

    Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme 10. Revision German Modification Version 2018 DIMDI für den ICD-10-Code Q68.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Muskel-Skelett-Deformitäten bzw. Kongenitale Ellenbogendislokation

    Kongenitale Ellenbogendislokation
    Written by: on
    Averbis GmbH

    Jetzt weitere Informationen und Demo anfordern!

    kostenlos & unverbindlich

    Schreiben Sie uns von Ihrem Vorhaben (Pflichtfeld)

    Anwendungsgebiet
    HealthcarePatentePharmaAndere

    Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)


    Jobtitle / Rolle (Pflichtfeld)

    Firma (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon

    GET MORE INFORMATION

    Your message (required)

    Use case
    HealthcarePatentsPharmaOthers

    First Name (required)

    Last Name (required)


    Job Title / Role (required)

    Company (required)

    Email (required)

    Phone